Schnellzugriff

Wir bieten Ihnen viele Dienste und Informa-
tionen rund um das Thema Versicherungen an.
Testen Sie uns. Wählen Sie einfach aus:

wgv Servicebüro Donzdorf

Lautergartenstraße 23
73072 Donzdorf

Telefon: 07162/929333
Telefax: 07162/929334

info@wgv-dreiseitel.de

wgv Servicebüro Heidenheim

Hauptstraße 61
89522 Heidenheim

Telefon: 07321/349134
Telefax: 07321/349135

hdh@wgv-dreiseitel.de

Rufen Sie uns an.
Wir sind für Sie da.


wgv Servicebüro Donzdorf

07162 / 929 333
Montag - Freitag in der Kontaktzeit von 08.00 - 18.00 Uhr jederzeit nach kurzer vorheriger (telefonischer) Terminabstimmung.

wgv Servicebüro Heidenheim

07321 / 34 91 34
Mo. - Fr.09.00 - 13.00 Uhr
Mo., Di., Do.+ Fr.14.00 - 17.00 Uhr
Jeden 1.+3. Samstag im Monat09.00 - 13.00 Uhr
(Mittwoch nachmittags geschlossen)

Tierhalterhaftpflicht

Hier gelangen Sie zum Anfrage-Formular

Schützt dann, wenn Tiere Schaden verursachen.

Besitzer eines Tieres sind für Schäden verantwortlich, die durch das Verhalten des Tieres verursacht werden. Nach dem „Bürgerlichen Gesetzbuch“ ist die Haftung eines Tierhalters verschärft, weil er auch ohne Verschulden haftet, wenn es sich nicht um ein Nutztier handelt. Aus diesem Grund ist die Tierhalter-Haftpflicht-versicherung unbedingt erforderlich.

wgv Servicebüro Donzdorf und wgv Versicherungsbüro Heidenheim
                                  - immer für Sie da -

 

Wertvolles günstig versichert.

 

Testen Sie unsere Angebote und lassen Sie sich von den günstigen Beiträgen überzeugen. Am schnellsten machen Sie das in dem Sie das Formular ausfüllen und an uns senden. Wir erstellen Ihnen dann ein individuelles Angebot und senden es Ihnen zu. Selbstverständlich stehen wir zu einem ausführlichen Beratungsgespräch zur Verfügung.

Versicherungsumfang der Privathaftpflichtversicherung.

Im Rahmen der Privathaftpflichtversicherung ist die gesetzliche Haftung als Halter oder Hüter von Haustieren, gezähmten Kleintieren und Bienen mitversichert. Zu den Haustieren zählen die vom Menschen in seinem Bereich gehaltenen zahmen Arten. Mitversichert sind zudem das nicht gewerbsmäßige Hüten fremder Hunde oder Pferde, sowie die Benutzung fremder Pferde als Reiter.

Dieser Versicherungsschutz erstreckt sich jedoch nicht auf das Halten von Hunden und Pferden sowie zusätzlich auf das Hüten von Rindern, sonstigen Reit- und Zugtieren, wilden Tieren sowie von Tieren, die zu gewerblichen oder landwirtschaftlichen Zwecken gehalten werden. Für diese Tiere ist eine Tierhalterhaftpflichtversicherung erforderlich.

Tierhalterhaftpflicht für Hunde und Pferde.

Wir bieten die Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde und Reit- und Zugtiere an. Zu den Reit- und Zugtieren gehören Pferde, Kleinpferde, Ponys, Maulesel, Esel usw., soweit sie zu privaten Zwecken gehalten werden.

Es ist stets die gesamte Anzahl aller gehaltenen Tiere anzugeben.

Die Tierhalterhaftpflichtversicherung für Pferde schließt die Haftung für folgende Risiken ein:

  • Weideschäden, einschließlich der Zeit in der das Pferd vom Stall zur Weide und zurückgebracht wird
  • Offen- und Laufstallhaltung des Pferdes
  • alle Flurschäden
  • Reiten mit ungewöhnlichen Zäumungen, Sätteln oder ohne Sattel. Also auch gebisslose Zäumungen oder Reiten im Damensattel
  • vorübergehender Auslandsaufenthalt (s.u.)
  • Teilnahme an reitsportlichen Veranstaltungen, wie Turniere, Geschicklichkeitswettbewerbe oder Reiterspiele, ausgenommen aber Pferderennen
  • Wenn fremde Personen das Pferd unentgeltlich reiten, sind sowohl die Schäden versichert, die das Pferd verursacht, als auch die Personen- und Sachschäden, die das Pferd dem fremden Reiter zufügt; ein eventuelles Mitverschulden des Reiters ist zu berücksichtigen
  • Beteiligt sich eine Person finanziell am Unterhalt des Pferdes (Reitbeteiligung), ohne dass dies gewerbsmäßig erfolgt, ist deren Haftpflicht mitversichert, soweit es sich um Schadenersatzansprüche Dritter handelt. Nicht gedeckt sind aber Schadenersatzansprüche der Reitbeteilung gegen den Versicherungsnehmer.

Versicherungsschutz im Ausland.

Wenn die jeweiligen Voraussetzungen vorliegen (z.B. Nachweis bestimmter Impfungen), ist es für den Hundebesitzer heutzutage verhältnismäßig einfach, den Vierbeiner bei Auslandsreisen mitzunehmen.

Dem haben wir bei der wgv Rechnung getragen. Auch bei einem vorübergehenden Auslandsaufenthalt bis zu einem Jahr besteht Versicherungsschutz.

Die Höhe der Versicherungssumme und die Laufzeit.

Die Tierhalterhaftpflichtversicherung der wgv bietet Ihnen einen Versicherungsschutz bis 6 Mio. EUR pauschal für Personen- und Sachschäden und 100.000,- EUR für Vermögensschäden.

Die mit uns vereinbarte Versicherungssumme stellt den Höchstbetrag dar, bis zu dem wir für einen von Ihnen verursachten Schaden aufkommen.

In der Regel schließen wir den Vertrag mit Ihnen auf 1 Jahr, mindestens ein volles Kalenderjahr, ab. Danach verlängert er sich automatisch von Jahr zu Jahr, ohne dass Sie sich darum kümmern müssen.

Wertvolles günstig versichert.

Testen Sie unsere Angebote und lassen Sie sich von den günstigen Beiträgen überzeugen.